Kommentar zum Forschungsreaktor in Wannsee: Erklärungsnot

Forschungsreaktor in Wannsee – Neutronenleiterhalle (© Boris Buchholz)

:: »Über Generationen« wäre Berlin kontaminiert, das Olympiastadion ebenso wie der Kurfürstendamm oder der Bundestag. So skizzierte ein reißerischer Bericht des rbb-Magazins »Kontraste« kürzlich die Auswirkungen eines GAUs im Forschungsreaktor in Wannsee. Senat und Experten weisen die geschilderte Dimension des Unfallszenarios und angebliche Sicherheitsmängel im Reaktor energisch zurück. Der kleine 10-Megawatt-Kernreaktor …

Mehr lesen

ß, 2/2011: Editorial zum Diskussionsniveau in der BVV

ß - Ausgabe 2.2011

Liebe Steglitzerinnen und Steglitzer, liebe Zehlendorferinnen und Zehlendorfer, die parlamentarische Top-Position hat in Deutschland sicherlich der Bundestag inne, dann folgt aus Berliner Sicht das Abgeordnetenhaus. Und an dritter Stelle steht das Bezirksparlament, die Bezirksverordnetenversammlung. Welches Diskussionsniveau dürfen wir vom Drittplatzierten erwarten? Da wird einer Stadträtin mit freudvoller Verachtung vorgeworfen, sie …

Mehr lesen

Sanierung des Rathaus Zehlendorf zum Null-Emissionen-Gebäude: SARAZENU ist tot

Rathaus Zehlendorf, Bauteil E (© Boris Buchholz)

      Bis November letzten Jahres war die Sanierung des Rathaus Zehlendorf zum ökologischsten Verwaltungsgebäude Europas ein Vorzeigeprojekt im Berliner Südwesten. Nach einem immensen Anstieg der Kosten ist das Vorhaben nicht mehr umsetzbar. :: Als im März 2009 das Projekt SARAZENU, Sanierung des Rathaus Zehlendorf auf CO2-Neutralität, zum ersten …

Mehr lesen